Die Stadtarchäologie
Hall in Tirol

Stadtarchäologie Hall in Tirol Nur in wenigen Städten Österreichs (z.B.: Wien, Linz, St. Pölten, Wels, Salzburg) etablierte sich wie in Hall in Tirol eine ständige Einrichtung für archäologische Betreuung und Erforschung einer Stadt unter professioneller Führung von Archäologen. Der Verein zur Förderung der Stadtarchäologie und Stadtgeschichte in Hall in Tirol hat es sich zur Aufgabe gemacht, das…

Hall360Tirol – eine virtuelle Zeitreise

www.hall360.tirol Von archäologischen Grabungen in Hall blieben bisher als Dokumentation nur Medienberichte, Ausstellungen oder Publikationen. Mit dem neuen virtuellen Rundgang im Internet bietet die Stadtarchäologie Hall gemeinsam mit dem Haller Fotografen und Multimediadesigner Klaus Karnutsch faszinierende 3-D Einblicke in Halls Vergangenheit. Aus dem Museum zurück zum Fundort Erstmals ist es nun möglich, von der 360-Grad…

SAVE THE DATE

Dezember 2017 bis März 2018: Beiträge im Haller Blatt zum Forum Hall in Tirol Bd. 4

Sonderführung für Studierende der Universität Salzburg

19. Jänner 2018 Sonderführung  für Studierende der Universität Salzburg Am 19. Jänner 2018 begrüßten wir StudentInnen des Interdisziplinären Zentrums für Mittelalter und Frühneuzeit der Universität Salzburg in unserem Räumlichkeiten. Das IZMF ist als interfakultäre Einrichtung konzipiert, mit der Aufgabe, sämtliche auf das Mittelalter bezogene Aktivitäten in Forschung und Lehre zu vernetzen und dadurch möglichst hohe Synergie- und Innovations-Effekte…

Museumspädagogisches Programm „Schon wieder Hirsebrei!“, 2018

Dezember 2017 bis April 2018 Museumspädagogisches Programm „Schon wieder Hirsebrei!“ Zielgruppe: AHS, BHS, NMS, insbesondere HBLA, 13 bis 19–Jährige 2012 haben wir das museumspädagogische Programm „Schon wieder Hirsebrei“ in unser Repertoire aufgenommen. Eine Adaptierung des vom Bundesministerium für Unterricht Kunst und Kultur geförderten Pilotprojekts „Museum auf Rädern“. Dieses Projekt umfasste die Konzeption eines zweistündigen Workshops für interessierte Einheimische und Touristen…

Museumspädagogisches Programm „Party in der Burg“, 2018

Dezember 2017 bis April 2018 Museumspädagogisches Programm „Party in der Burg“ Zielgruppe: AHS, BHS, NMS, 15- bis 19-jährige SchülerInnen Seit 2011 haben wir den  Workshop „Party in der Burg“ in unser museumspädagogisches Angebot aufgenommen. Diese zweistündige Veranstaltung wird ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Tiroler Kulturservicestelle den Tiroler Schulen wie AHS, BHS und NMS angeboten und richtet sich an 15 bis…