Radio Tirol Sommerfrische

9. August 2021
Radio Tirol Sommerfrische
Abwechslungsreiches Hall

Eine abwechslungsreiche Sommerfrische steht ihnen in der Region Hall-Wattens bevor. Das Programm reicht von einer Schatzsuche bis hin zu zahlreichen Stadtführungen rund um die Geschichte der Region. Für abenteuerlustige Technikfreaks wird die Wissensrallye „Maximilian go“ und ein virtueller Stadtrundgang „Hall360Tirol“ mit Smartphone oder Tablet angeboten.

Programm:
Tourismusverband Region Hall-Wattens – Schatzsuche
Spannende Entdeckungstour für neugierige Spürnasen in erwachsener Begleitung

Burg Hasegg – Museum Münze Hall – Münzerturm
Geld regiert die Welt – Und der erste Taler der Welt

Stadtarchäologie Hall
12:15 Uhr: Wissensrallye „Maximilian go“: digitale Schnitzeljagd auf den Spuren von Kaiser Maximilian (max. 10 Familien)
13:00 Uhr: Hall360Tirol – eine virtuelle Zeitreise: Stadtführung mit faszinierenden 3D-Einblicken in Halls Vergangenheit, bitte aufgeladene Smartphones bzw. Tablets mitbringen (max. 25 TeilnehmerInnen)

Stadtmuseum Hall – Sonderausstellung
Solbad Hall – Sommerfrischler, Fremde & Touristen

Führungen im Museum und in der Altstadt
Bergbaumuseum Hall – Das Weiße Gold
Führungen um 12.00, 12.45, 13.30, 14.15 Uhr
(max. 20 Personen pro Führung)

Stadtführungen:

  • 12.00 Uhr: Wie das Salz in der Suppe – Alte Redewendungen als Brücken in die Vergangenheit
  • 12.30 Uhr: Geheimnisvolles Hall – Geschichten und Anekdoten aus der Region Hall
  • 13.00 Uhr: Nature Watch in der Stadt – Unterwegs mit Fernglas
  • 13.30 Uhr: Von wilden Häuptern, Salzkristallen, Fröschen und einer Königin – Brunnenführung
  • 14.00 Uhr: Beben, Pest & Feuersbrünste – Katastrophenführung
  • 14.30 Uhr: Tourismus im Wandel der Zeit – Pilgern, bergsteigen und kuren anno dazumal
  • 15.00 Uhr: Reise ins Mittelalter – Salz, Silber und die Schifffahrt

Treffpunkt:
Ab 12.00 Uhr: Münzerpark Hall in Tirol

Info: da nur wenige Parkplätze im Münzerpark vorhanden sind, nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten in der nahe gelegenen Tiefgarage.

weitere Infos unter: https://tirol.orf.at/studio/stories/3108217/